Austellende Künstler:

1987                     geboren in Sonneberg, lebt und arbeitet in Erfurt

seit 2020             Lehrbeauftragter für Malerei im Fachbereich Kunst Universität Erfurt

seit 2019             Atelier am Ilversgehofener Platz 3 / Erfurt Mitglied Kunstwestthüringer e.V.

seit 2018             Dozent an der Jugendkunstschule IMAGO

2018–2019         Atelier "Alte Salinenschule" mit Heike Gruber und Mechthild Oehler

2017–2018         Atelier in der Kulturfabrik Apolda

Seit 2017             Verbandratsmitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen e.V.

2016–2017         „Kinder, Kunst, Räume“ Berufsbegleitende Weiterbildung für professionelle Künstler im Bereich der frühkindlichen Bildung

Lehrbeauftragter an der Universität Erfurt, Fachbereich Kunst

seit 2015             Freiberuflich tätig als bildender Künstler und Musiker (Klarinette und Kontrabass)

Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen und im Bundesverband Bildender Künstler

2012–2015         Masterstudium der Philosophie an der Universität Erfurt (philosophische Schwerpunkte: Ästhetik, Philosophie der Sinne, Phänomenologie der Kunst und Musik, Wahrnehmungs- bzw. Erkenntnistheorie)

2015                     Mitarbeit am "Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre", Bildungsbereich Künstlerisch ästhetische Bildung

2008–2012         Bachelorstudium Kunst und Philosophie an der Universität Erfurt, künstlerisches Abschlussprojekt: „Die Allegorie des Materials“ einschließlich eines Essays über die Beziehung von Allegorie, Form und Material anhand der eigenen künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Material Bitumen

2007–2008         Mitarbeiter Comptoir Kunstmagazin, Städtische Galerie Sonneberg, Deutsches Spielzeugmuseum

Aktuelle Ausstellung

vom 30.07. - 04.09.

Polarität - Johannes Gräbner


Anziehend und abstoßend ist nicht nur unsere Gefühlswelt, sondern auch die Kunst. Der Naturalist sollte doch polar zum abstrakten Künstler sein, aber was wenn sich diese beiden Welten in einer vereint - wie Nord- und Südpol?
Eine Antwort findet ihr vielleicht in der neuen Ausstellung von Johannes Gräbner in der Galerie. Bekannte und neue Werke stehen sich in einer bis dato nicht gezeigten Komposition gegenüber. Ein Objekt abstrakt oder naturalistisch gezeigt, aber auch beides: ein naturalistisches Objekt im abstrakten Gefüge.

Ebenfalls sind neue Werke des Bildhauers Stefan Böhm zu sehen, die wieder in einen spannenden Dialog zu den gezeigten Werken treten.

Eröffnung ist am Samstag, den 30. Juli 2022 um 17 Uhr in der Galerie.

Einzelausstellungen:

2021      „Distanzen und Verdichtungen“ Galerie 26, Berlin / „Distanzen und Verdichtungen“ Gläserne Galerie, Kunstverein Torgau
2020      „einfach zweifach“ Doppelschau mit Felix Seelos (Karlsruhe), Kunstverein Bretten e.V.
2019      „sfumare“ Galerie Schloss Dryburg, Bad Langensalza, Kunstwestthüringer e.V. / „Gesehen“ Galerie des Kunst- und Kulturvereins Johann Kentmann im Hahnemannhaus Torgau
2018      „Konnex“ Haus zum Bunten Löwen, Erfurt / „Querschnitt“ Mitteldeutscher Rundfunk, Erfurt
2016      „Noema“ Galerie Markt 21, Weimar / „Rückwärts durch den Spiegel“ Galerie 26, Berlin
2014      „Akzidenz²“ Café Hilgenfeld – Universitätsbibliothek, Erfurt
2010      „Malerei und Installation“ Kirms Krackow Haus, Weimar / „Johannes Gräbner“ Galerie 7a, Erfurt
2009      „La mauvaise foi“ Galerie Markt 21, Weimar

 

Gruppenausstellungen und künstlerische Aktionen (Auswahl):

 2021      „Alles eine Frage des Formats“ Kunstforum Gotha/ „Blumen und Pf_a_zen“ Pop Up Galerie Erfurt / „Sichtbar“ Beethovenplatz, Landtag Erfurt / „Was soll das?“ Haus zum bunten Löwen, Erfurt  
2020      „Reset“ Thüringer Landtag, Erfurt / „Wintersalon 2020" Kunsthalle Arnstadt
2019      „Jahresendflimmern“ Haus zum bunten Löwen, Erfurt
2018      „Artthuer 2018" Messe Erfurt / „Out of Control" Kunstraum Weissenohe / „6 Tage, 6 Künstler" Kreativtankstelle, Erfurt
2017      „Spaces III“ Haus Metternich, Koblenz / „Standing Between Horizons“ Malerei und Holzobjekte mit Florian Schmigalle, Kulturfabrik Apolda / „Umschlagplatz“ Kunstmesse Coburg
2016      „Eiszeit“ Haus zum bunten Löwen, Erfurt / „Tag des Offenen Ateliers Thüringen“ mit „Fledermauskonzert“ Klangperformance mit Thomas Offhaus
2015      „25 Jahre Verband Bildender Künstler Thüringen“ Galerie Waidspeicher, Erfurt / „SOM MOS“ Performance mit Thomas Offhaus (künstlerische Leitung), Werner Offhaus und Lisa Eckenstaler, Galerie Waidspaicher, Erfurt / „Wasser und Holz“ Klangperformance mit Karlson Wagner zur Eröffnung der Denkmaltage, Neue Mühle Erfurt
2014      „Young Erfurt Artists #5“ Galerie Kunsthaus, Erfurt
2013      „Visite“ Defensionskaserne, Erfurt
2012      „Jahresausstellung des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt“ Westhelle und Partner, Erfurter Hof
2011      „Malerei und Objekte“ Iranhaus, Weimar / „Ohne Titel“ Galerie 7b, Erfurt
2010      „Farbfelder“, Klang- und Videoperformance mit Thomas Offhaus, anlässlich der Kunstmesse „artthuer 2010“, Erfurt und des „Symposiums für Neue Musik, Installation und Performance“, Peterskirche Erfurt / „Hybride“ Künstlergruppe „Mieze Schindler“, Galerie Markt 21, Weimar
2009      „Talente, Talente“ Städtische Galerie Sonneberg