Aktuelle Ausstellung

21.11. - 03.04.2021
Eva Bruszis (Erfurt) & Tina Wohlfarth (Saalfeld/Dresden)

"Kunst im Dialog": EVA BRUSZIS (Erfurt) - Malerei / Grafik / Holzobjekte und TINA WOHLFARTH (Saalfeld/ Dresden) - Grafik

 

Nächste Veranstaltung

14.08.2021
"Großes Finale"

Finissage zu "30 Jahre Saale-Galerie"
mit Performance der Künstlergruppe "Gnadenlos schick" aus Weimar

Beginn: 17 Uhr

Öffnungszeiten

Vorübergehend geschlossen.

Wegen aktueller Corona-Einschränkungen bitten wir um eine telefonische oder schriftliche Voranmeldung zum Ausstellungsbesuch

 

Stellenangebote

Wir suchen Sie!

Die Kulturföderung Saalfeld e.V. sucht: Galerist (m/w/d) SAALE-GALERIE, Saalfeld

Die Saale-Galerie als Anlaufpunkt und Begegnungsstätte für einheimische Kunstfreunde, Kunstsammler und kunstinteressierte Gäste präsentiert seit fast 30 Jahren in wechselnden Ausstellungen Gegenwartskunst aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei und Kunsthandwerk. Neben Ausstellungen finden kulturelle Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem aktiven Kunstverein Saalfeld e.V. statt.

Träger der Galerie ist der Verein „Kulturförderung Saalfeld e.V.“.

Ab 01.09.2021 suchen wir eine sachkundige, engagierte und kommunikative Persönlichkeit zur Führung der Galerie (Arbeitsumfang ca. 25 h/Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Organisation von wechselnden Personalausstellungen: Konzepterstellung, Atelierbesuche, Beschaffung der Werke, Ausstellungsaufbau, Eröffnung und kompetente Betreuung der Ausstellungen

  • Organisation und Durchführung von Galerieveranstaltungen wie Kunstgespräche, Vorträge, Lesungen, Konzerte und Projekte mit Schülern

  • Öffentlichkeitsarbeit: Vernetzung der Galerie in die städtische, regionale und überregionale Kunstszene; Pressebeiträge, Laudationen, Erarbeitung kunstwissenschaftlicher Texte über Künstler und Werke, Publikation von Ausstellungsfachblättern, Social Media

  • Finanzen: Mitwirkung bei der Erstellung der Jahresplanung der Galerie, laufende Buchführung der Galerie, Erstellung von prüfungsreifen Monatsabschlüssen zur Weiterleitung an den Steuerberater, Mittelakquise inklusive Mitwirkung bei Antragstellungen und Verwendungsnachweisen 

  • Wareneinkauf und Verkauf von Kunstwerken der Malerei, Grafik, Plastik und des Kunsthandwerks von vornehmlich zeitgenössischen Künstlern sowie von anderen kunstbezogenen Waren

  • Abrechnung von Künstlerhonoraren bei Kommissionsware 

  • Weiterbildung durch Besuch von Kunstmessen, Symposien und Seminaren

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder eines ähnlichen Studienganges

  • mehrjährige Arbeitserfahrungen im Kunstfeld, vorzugsweise in Galerien

  • sehr gute Kenntnisse der Gegenwartskunst, insbesondere der Thüringer Kunstszene

  • PC-Kenntnisse, u.a. zur Aktualisierung der Homepage der Saale-Galerie

  • sehr gute Vernetzung in der Stadt Saalfeld, in der Region und im „Verband Bildender Künstler Thüringen e.V.“

  • selbstständige kreative Arbeitsweise Wir bieten Ihnen eine vielseitige, verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit im Kulturbereich in Zusammenarbeit mit dem Verein „Kulturförderung Saalfeld e.V.“.

Sie arbeiten eng mit dem Vorstand zusammen und können einzelne Arbeitsbereiche selbst gestalten. Die Teilzeittätigkeit erlaubt neben der Absicherung fester Öffnungszeiten der Galerie flexibles Arbeiten.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.02.2021 an Frau Michaela Demel, Vereinsvorsitzende „Kulturförderung Saalfeld e.V.“, Melanchthonstraße 3, 07318 Saalfeld.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir nur Bewerbungsunterlagen zurücksenden, die einen ausreichend frankierten DIN A4 Rückumschlag enthalten. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie auf die Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten und wir werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen ordnungsgemäß vernichten. Die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage der Bestimmungen des Thüringer Datenschutzgesetzes (ThürDSG) sowie in Anlehnung an die EUDatenschutzgrundverordnung (DSGVO).